Dinner for Leiter

By | 23. Februar 2015

Bericht von NSA Agent Brown, James Brown:

08

Benutzte Instrumente:

  • Rekonstruktion aus Audioaufnahmen von Smartphones
  • Röntgensatelliten

 

In den letzten Stunden sind uns einige merkwürdige Bilder unserer Satelliten aufgefallen. Sie waren so unglaublich, dass wir sie zuerst für einen Fehler in der Matrix gehalten hatten. Atomraketen, die wir im Keller fanden, waren nur ein Nebenfund. Das Schlimmste waren die verstörenden Kinder.

 

So hat es sich zugetragen: Die verwirrende Aktion begann um 19:31, 23.2.15. Die CaEx begannen, ohne jegliches Konzept Zutaten in einen Topf zu schmeißen – sie glaubten wirklich, etwas Essbares zu erzeugen. Die schreckliche Musikuntermalung sowie der tölpelhafte Kellner (James) halfen dem Ganzen auch nicht weiter. Die Leiter, durch das schrille Gekreische eingeschüchtert, wagten es nicht, dagegen etwas zu unternehmen. Sie standen nur da und flehten zu Gott. Aus purer Angst bejahten sie die Frage, ob ihnen das Gericht geschmeckt habe. Nach der knappen Antwort verschwanden sie für längere Zeit auf die Toilette.

 

Empfehlung der Spionageabteilung:

Let niemals CaEx cook!

Danke an die Autoren: Leonard, Felix, David, Jan