Spezi-Tag

By | 21. März 2015

Spezi_FotographieEs war am 21.3.2015 wieder so weit: Der Spezi-Tag. Ich besuchte das Spezialabzeichen Fotografie. Es begann damit, dass wir uns im Linz 2-Heim trafen. Unser Spezialist Christian Gebauer hielt, als wir acht Auserwählten beisammen waren, einen kurzen Vortrag mit Powerpoint, was alles beachtet werden muss beim Foto-Schießen (wie sich später herausstellte ist meine Kamera zu alt, weshalb ich die ganzen Techniken nicht anwenden konnte). Auch hatte er dort ein Fotostudio aufgebaut, welches wir später benutzen durften.

Dann durften wir Fotos schießen, bis es Mittag wurde. Wir hatten uns unsere Jause selbst mitnehmen müssen. Nach einer genüsslichen Mittagspause wollten wir Burschen eine Art „Stop-Motion-Film“ drehen, in dem wir ein Zelt aufbauen (aber wir scheiterten kläglich, weil wir das Zelt nicht aufbauen konnten).

Später besuchten wir die Donaulände. Dort konnten wir uns austoben, was wir alle genossen. Dann durften wir noch im Studio einige Fotos schießen und jeder durfte sich sein Lieblingsfoto ausdrucken lassen. Doch bald brachen wir auf, um rechtzeitig in Leonding/Hart zu sein. Dort bekamen wir das Spezialabzeichen überreicht.

Ich fühlte eine gewisse Trauer und Freude in diesem Moment. Einerseits war es der letzte Spezi-Tag, aber er war trotzdem schön, weshalb ich ihn in Erinnerung behalten werde.

Christian Feichtinger