Blitzschlag im Zirkus „Halli Galli“

By | 2. März 2014

WiWöWeLa vom 1.-2.März 2014

Am ersten Märzwochenende war es wieder einmal soweit, dass die WiWö zu einem WeLa
aufbrachen. Dieses Mal verschlug es uns ins Steinöckerhaus nach St. Leonhard bei Freistadt. Nach
der Anreise wurden gleich mal alle Zimmer bezogen, die Schlafsäcke ausgebreitet und das Haus
erkundet. Danach ging es ab nach draußen auf die große Wiese, wo wir einige Spiele spielten, bis es
dann Mittagessen gab.
Nach dem Mittagessen und der dazugehörigen Mittagspause trafen wir uns wieder auf der großen
Spielwiese. Plötzlich kam die Zirkusdirektorin mit ihren Artisten auf uns zu und erzählte uns, was
passiert ist. Es war nämlich ein Blitz ins Zirkuszelt eingeschlagen und alle Artisten hatten ihre
Fähigkeiten verloren. So konnte der Dompteur mit den Tieren nicht mehr umgehen, die Zaubererin
konnte keinen einzigen Zaubertrick mehr, die Musikerin konnte nicht mehr singen und wusste nicht
mehr, wie man ein Instrument bedient, die Akrobatin hatte Gleichgewichtssinn und Geschick
verloren und der Clown hatte verlernt, wie man lacht.
Zum Glück teilten sich die WiWö auf die einzelnen Charaktere auf und halfen den Artisten dabei,
ihr Geschick wieder zu finden. Der ganze Nachmittag wurde dann damit verbracht, für die große
Zirkusvorstellung am nächsten Tag zu üben. Kurz wurde das Üben nur für eine Kuchen- und
Obstjause unterbrochen.
Während fleißig geübt wurde und die Auftritte auswendig gelernt wurden, kam die Zirkusdirektorin
mit ihrem untergebenen Diener zu jeder Gruppe, und wir durften uns eine Halstucherinnerung, eine
Popcorntüte und ein kleines Spiel basteln. Außerdem konnten wir eine Eintrittskarte für den Zirkus
gewinnen und durften sie nicht mehr verlieren.
So verging auch der Nachmittag wie im Flug und es kam das Abendessen auf uns zu. Danach gab es
eine kurze Pause und anschließend eine Nachtwanderung (inkl. kurzem Umweg) zum
Lagerfeuerplatz, wo auch schon das Feuer brannte. Wir nahmen rund um das Feuer Platz und es
wurden Lieder mit und ohne Bewegungen gesungen bzw. gelernt.
Ein Höhepunkt waren natürlich auch dieses Mal wieder die Halstuchverleihungen. So kam es, dass
die WiWö, die seit September in (fast) allen Heimstunden waren, ihr Versprechen in die Hand eines
Leiters oder einer Leiterin ablegen durften und danach das Halstuch verliehen bekamen. Außerdem
gab es einige WiWö, die so fleißig waren, dass sie den 2. Stern verliehen bekamen.
Im Anschluss an das Lagerfeuer ging es wieder zurück zur Unterkunft und ab in die Schlafsäcke,
bevor es am nächsten Morgen schon wieder bald weiter ging. Am Vormittag wurden die Zimmer
aufgeräumt, die Sachen gepackt, die einzelnen Auftritte wieder geprobt und dann gab es auch schon
die Zirkusaufführung. Beim Eingang mussten alle WiWö ihre Eintrittskarte abgeben und bekamen
dafür eine gefüllte Popcorntüte. Wir nahmen alle im Kreis Platz und die Vorstellung konnte
beginnen. Die Musiker sangen uns Lieder, der Dompteur zähmte seine wilden Tiere, die Clowns
flogen in der Gegend herum, die Zauberer zeigten uns Zaubertricks und die Akrobaten lauter
Kunststücke und eine Menschenpyramide.
Nach der Vorstellung wartete auch schon das Mittagessen auf uns und wurde genossen. Nach dem
Mittagessen ging es wieder raus auf die Wiese und es wurde gespielt, bis die Elterntaxis wieder
ankamen.
Nach einem Gruppenfoto und unserem Abschlusskreis ging es voller Vorfreude auf das
Sommerlager wieder ab zu den Eltern.

Severin Mayrhofer

 

20140301_145026 K1600_DSC_8671 K1600_DSC_8672 K1600_DSC_8674 K1600_DSC_8679 K1600_DSC_8695 K1600_DSC_8696 K1600_DSC_8700 K1600_DSC_8711 K1600_DSC_8713 K1600_DSC_8714 K1600_DSC_8727 K1600_DSC_8746 K1600_DSC_8756 K1600_DSC_8765 K1600_DSC_8785 K1600_DSC_8790 K1600_DSC_8806 K1600_DSC_8808 K1600_DSC_8809 K1600_DSC_8811 K1600_DSC_8814 K1600_DSC_8823 K1600_DSC_8824 K1600_DSC_8832 K1600_DSC_8841 K1600_DSC_8842 K1600_DSC_8845 K1600_DSC_8849 K1600_DSC_8851 K1600_DSC_8853 K1600_DSC_8856 K1600_DSC_8861 K1600_DSC_8864 K1600_DSC_8867 K1600_DSC_8869 K1600_DSC_8873 K1600_DSC_8875 K1600_DSC_8886 K1600_DSC_8894 K1600_DSC_8898 K1600_DSC_8899 K1600_DSC_8902 K1600_DSC_8924 K1600_DSC_8960